Der Frühling ist nah ...

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Richthofen » Montag 29. Januar 2018, 14:57

Hi Steve
Hasel ist bei uns in Blüte , Polleneintrag total ...
Muss wohl noch Schwarmkisten basteln :lol: ....
Gruss Markus

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 328
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene mit Buckfasteinschlag
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 32

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Ape » Dienstag 30. Januar 2018, 14:20

Herje Markus, nicht das du im März schon Schwärme hast :lol:
Ich bin mal gespannt, wie sich das Wetter dieses Jahr so weiter entwickelt.

LG
Steve

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Richthofen » Mittwoch 31. Januar 2018, 13:51

Und es blüht - bei uns 5 Wochen zu früh - der Seidelbast .
Was blüht uns ?
Gruss Markus

marcmo
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 17:35
Postleitzahl: 40668
Ort: Meerbusch
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jan 1998
Völkerzahl ca.: 24
Bienen"rasse": Buckfast
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von marcmo » Donnerstag 1. Februar 2018, 06:13

Guten Morgen!

Wenn ich so recht schaue, wird es bei uns in NRW ab dem Wochenende kalt und in der nächsten Woche sogar mit zweistelligen Minustemperaturen!

Grüße,
Marco
Biete von Ende Juni bis Mitte August Buckfast Königinnen (unbegattet / 6 Euro , begattet / 25 Euro und Gebrauchsbelegstellen begattet / 40 Euro) an.

Zuchtmaterial stammt von einer selektierten Inselkönigin. Die BESTE aus 20 Schwestern hinsichtlich Ertrag und den weiteren Zuchtzielen.

Bei Interesse PN.

Benutzeravatar
Richthofen

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Richthofen » Donnerstag 1. Februar 2018, 06:48

Ja , das blüht uns .
Das kommt noch gut hin , besser jetzt als im April .
Mal schauen wie die Bienen darauf reagieren .
Gruss Markus

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 328
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene mit Buckfasteinschlag
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 32

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Ape » Donnerstag 1. Februar 2018, 11:43

Ja, besser als im April. Pünklich zum Monatswechsel kommt wie vorausgesagt der Temperatursturz. Sollte es wirklich noch einmal Winter werden? Aktuell Schneeregen. Temperaturen fallen langsam. Bei uns sind ebenfalls ab nächste Woche zweistellige Minusgrade in der Nacht und über den Tag Dauerfrost angekündigt, immer wieder Schneefall dabei. Wir lassen uns überaschen. Die Immen dürfen noch einmal kuscheln.

LG
Steve

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Heidjer » Donnerstag 1. Februar 2018, 23:25

Wir haben Anfang Februar. Und normal ist dieser Monat der beste Wintermonat mit Schnee und was novh dazu gehört.- Also alles normal, außer, dass in wenigen Tagen schon wieder reichlich Plusgrade sein sollen. -
Habe sicherheitshalner heute wieder die Mäuseschutzbretter eingesetzt.
MbG
Wolfgang

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 328
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene mit Buckfasteinschlag
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 32

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Ape » Freitag 2. Februar 2018, 06:54

Hallo Wolfgang,

ja das stimmt. Bei uns war eigentlich immer bis in den April hinein strenger Winter. Ich kenne das aus Kindertagen nicht anders. In den letzten Jahren hat das aber deutlich abgenommen. Dieser Winter war bislang einfach kein...Winter...ich weiß noch, voriges Jahr kam ja im Januar noch einmal richtig Schnee, dann war der schöne März und im April hat es uns noch einmal so richtig eingedeckt mit der weißen Pracht. Aber wie du schon sagst, wenn denn mal jetzt Schnee kommt, ist alles noch im Normalbereich.

LG
Steve

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 328
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene mit Buckfasteinschlag
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 32

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Ape » Freitag 9. Februar 2018, 06:39

Hallo zusammen,

meine Aussage von vorige Woche scheint sich zu bestätigen. Es bleibt winterlich kalt. Bis Ende Februar ist kein Frühling in Sicht.

Zieht euch warm an.

Gruss
Steve

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6468
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 9. Februar 2018, 07:39

Ape hat geschrieben:
Freitag 9. Februar 2018, 06:39

meine Aussage von vorige Woche scheint sich zu bestätigen. Es bleibt winterlich kalt. Bis Ende Februar ist kein Frühling in Sicht.
Hallo Steve, ja so wird es wohl werden. Eigentlich grausam. Es hätte so schön sein können. :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Herbert
Beiträge: 732
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Herbert » Freitag 9. Februar 2018, 17:47

Hallo zusammen,
wenn wir bedenken,das wir eigentlich 2017/2018 noch keinen Winter hatten,ist es doch recht gut das die Natur etwas schlafen gelegt wird.
In unseren Breitengraden ist es angesagt,und darüber hinaus wird es unseren Bienen eher nutzen als schaden.
Ich finde es eh in der Regel zu früh,wenn der Raps schon am 20.April blüht.

LG Herbert

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 328
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene mit Buckfasteinschlag
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 32

Re: Der Frühling ist nah ...

Beitrag von Ape » Dienstag 13. Februar 2018, 17:15

Hach ja, der Schnee knirscht (knärbelt) unter den Füßen, es friert in der Nase, des Nachts klitzert der Schnee bei zweistelligen Minusgraden, Sternenklarer Himmel, Tagsüber auch unter Null und die Immen Summen leise ihre winterliche Melodie aus dem Flugloch. So der aktuelle Stand.

Grüße
Steve

Antworten

Zurück zu „Januar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast