Behandlung und Überwinterung im Mini+-System

Alles rund um das bewährte Mini-Plus-System fürt Königinnenzucht, Begattung und Überwinterung

Moderator: Johannes

Antworten
Michel04
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 16:25
Postleitzahl: 34128
Ort: Kassel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 25. Mär 2017
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Ligustica, Dunkle Biene, Buckfast
Zuchtlinie/n: Verschiedene Buckfastlinien,Elgon-,Monticolar-, Sahariensis-,Kangaroo-Kombinationen/Material
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 14

Behandlung und Überwinterung im Mini+-System

Beitrag von Michel04 » Samstag 4. August 2018, 10:14

Hallo Zusammen,

Ich beschäftige mich in letzter Zeit mit der Überwinterung und der Behandlung im Mini+ System.
Bis jetzt habe ich immer in Magzienen mit 3-4 Zargen (Styropor) und Milchsäure/Oxalsäure im BRUTFREIEN Zustand behandelt und überwintert.
Momentan habe ich nur Einzarger.
Diese haben alle Brut in den verschiedensten Stadien.
Hat jemand von euch Erfahrungen?

Ich bedanke mich einfach schon mal für alle kommenden Antworten und freue mich auf eine Diskussion!

LG
Michel
Ich gebe Mitte August noch einige Belegstellenbegattete Königinnen aus Lautenthal ab.
Aktuell noch 3 Inselbegattete von Langeneß.
Bitte rechtzeitig melden!

Ich nehme ab jetzt Vorbestellungen für 2019 entgegen.
Angebot gerne bei mir erfragen!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4323
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Behandlung und Überwinterung im Mini+-System

Beitrag von Johannes » Samstag 4. August 2018, 10:38

Hallo Michel,

ich würde eine 3-4 malige Schwammtuchbehandlung empfehlen.
Für die Überwinterung solltest du die Völker 2-zargig bekommen. Das ist dann stressfreier.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Antilles
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 15:44
Postleitzahl: 12344
Ort: Takatukerland
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 15. Mai 2017
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Behandlung und Überwinterung im Mini+-System

Beitrag von Antilles » Samstag 4. August 2018, 13:44

Können es auch zu viele Zargen sein? Volk sitzt derzeit auf 3 Miniplus-Holz-Zargen à 7 Rähmchen. Die oberste Zarge (randvoll verdeckelt) habe ich letzte Woche entnommen. Steht jetzt erstmal auf dem Speicher. Den braunen Honig darin wollte ich schleudern, da de Mädels auch in der 3. Zarge noch genug Honig haben.
Wieviel Winterfutter gebt Ihr einem MiniPlus Volk mit auf den Weg? Habe diese Format zum erstem Mal.

LG Jonas

Michel04
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 16:25
Postleitzahl: 34128
Ort: Kassel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 25. Mär 2017
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Ligustica, Dunkle Biene, Buckfast
Zuchtlinie/n: Verschiedene Buckfastlinien,Elgon-,Monticolar-, Sahariensis-,Kangaroo-Kombinationen/Material
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 14

Re: Behandlung und Überwinterung im Mini+-System

Beitrag von Michel04 » Samstag 4. August 2018, 14:20

Hallo,

Ich hatte ein Mini plus auf sieben Zargen.
Das ist gar kein Problem. Ein volk kriegt bei mir circa zehn Kilo Futter, je nachdem wie stark es ist. Sieben Zargen sind aber auch schon sehr viel. Immer so zwischen zwei und vier.

LG
Michel
Ich gebe Mitte August noch einige Belegstellenbegattete Königinnen aus Lautenthal ab.
Aktuell noch 3 Inselbegattete von Langeneß.
Bitte rechtzeitig melden!

Ich nehme ab jetzt Vorbestellungen für 2019 entgegen.
Angebot gerne bei mir erfragen!

Antworten

Zurück zu „Mini Plus Beute“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste