Video: Bienen nachschauen und erweitern

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6782
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 7. April 2019, 11:28

Liebe Bienenfreunde, herzlich Willkommen zum "Arbeitsvideo" Bienen nachschauen und erweitern - Arbeiten am Blätterstock, der Mini Plus und Segeberger Kunststoff Magazinbeute: https://www.youtube.com/watch?v=tGj9MnqA_DA

LG
Kai

Bild
bienen-erweitern-kl.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Herbert
Beiträge: 789
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 54

Re: Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von Herbert » Sonntag 7. April 2019, 20:32

Moin Kai,
was war das denn? Futterwaben in den Honigraum umhängen,geht garnicht.
Habe heute auch alle Völker durchgesehen,teils Drohnenrahmen gegeben,ansonsten die nicht so guten
teils angeschimmelten Randwaben aus dem unteren Brutraum ausgetauscht.Vorher hatte ich alle Völker
gewogen,und den zu schweren Futterwaben für die Ableger im Mai entnommen,auf Weiselrichtigkeit
kontrolliert sonst nichts,der Honigraum wird wohl frühestens in 10 Tagen fällig,denn ab Dientag
soll es wieder kalt werden,und wir haben aktuell keine große Tracht.

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6782
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 7. April 2019, 20:55

Hallo Herbert,

danke für Deine Rückmeldung. Ja, es wird wieder kälter, dennoch bei den Segebergern bin ich gut gefahren, den HR eher zu früh als zu spät zu geben. Dazu gehört bei mir auch das Umhängen von Randwaben aus dem Brutraum nach oben. Dies ist überhaupt kein Problem, im Gegenteil: Futterwaben oben "ziehen frischen Nektar nach sich", von daher alles bestens.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6782
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 8. April 2019, 20:34

Und hier geht es auch schon zur Beantwortung der Zuschauerfrage 8) 8) 8)

https://www.youtube.com/watch?v=mqYDBrgNKPc

LG
Kai

Bild
nach-erweiterung-kl.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Rene
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 14:13
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 6-2016
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Elgon, Buckfast, Carnica
Zuchtlinie/n: Singer
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 50

Re: Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von Rene » Montag 8. April 2019, 21:28

Guten Abend,

Ich habe zwei Völker, wo die Kö es nicht geschafft hat. Also Polleneintrag alleine... ist kein ausreichender Hinweis. Auch die Drohnenbrut braucht etwas Pollen. Meine eine Carnica Zucht Kö legte super los und ist plötzlich verschwunden, Fazit Nachschaffungszellen und man hört das natürlich auch....
Da hilft wie in dem Video von Johannes eine gerettete Kö im Mini Plus aus. Ich hoffe alles geht glatt 😀
Ein Volk überlebte leider nicht. Das ist das Fazit von 17 eingewinterten Völkern.

Wie sieht's bei anderen aus mit Feststellungen oder Verlusten bei der Nachschau?

L.G. Rene

Postkugel
Beiträge: 179
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 19:32
Postleitzahl: 38644
Ort: Goslar
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Buckfast
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Bienen nachschauen und erweitern

Beitrag von Postkugel » Montag 8. April 2019, 23:21

Ich habe keine Verluste zu beklagen, aber dennoch ist nicht alles so, wie von mir gewuenscht. Die Viecher machen einfach was sie wollen :lol:

1 Wirtschaftsvolk (spaeter Ableger aus TuB) ist schwach->ein Teil der Winterbienen ist im November doch wieder nach Hause geflogen. Die andere Kiste dafuer ueberproppenvoll. Eine fuer Maerz geplante Bruttransplantation (Ausgleichen nach Bruder Adam) konnte ich wg. Brutpause nicht durchfuehren und ist nun auf Ende der kommenden Woche vertagt (hier im Gebirge ist die Salweide gerade erst am verbluehen!)

1 Wirtschaftsvolk normal stark, aber mit zu vielen Milben (wollte dort mal nach Pia Aumeier auf die herbstliche AS verzichten, weil im Oktober <1Milbe/Tag. Grrrr :twisted: ). Zu allen Ueberfluss haben die jetzt (als einziges Volk) auch noch edliche Drohnenecken angesetzt. Denen bin ich heute erst einmal mit der Entdeckelungsgabel zu Leibe gerueckt und habe einen ausgebauten Baurahmen eingehaengt. Fehlte noch, dass die Milben zu allen Ueberfluss noch ein Festtagsmenue in Form von nicht ausschneidbare Drohnenbrut serviert bekommen. Normal schneide ich keine Drohnenbrut, aber in dem Fall ist es mal notwendig. Ich glaube, ich verstehe nun auch, warum Frau Aumeier das Drohnenbrutschneiden so vehement propagiert...

1 Miniplus krachvoll mit But auf 2 Zargen. Leider war es genau jenes, wo ich im letzten Sommer in die 2. Zarge 3 Apidea-Raehmchen hineingefummelt hatte, damit dort noch etwas Restbrut auslaufen kann. Die wollte ich eigentlich im Fruehling entfernen. Nur bekantlich lieben edle Damen alte Schwarten...also ist mal wieder das Absperrgitter im Einsatz.

Die lieben Bienchen halten einen schoen auf Trab. Beim "Rest" passt es aber, dass ich der kommenden Honigsaison freudig entgegen sehe.

Antworten

Zurück zu „April“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste