Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Von Nosema über Faulbrut, Varroose, Sackbrut, Kalkbrut, Kleiner Beutekäfer, Großer Beutekäfer, Wachsmotten, Wespenplage, Mäuse etc.

Moderator: Johannes

Antworten
Biene77
Beiträge: 23
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 10:28
Postleitzahl: 24598
Ort: Boostedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2018
Völkerzahl ca.: 1
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 41

Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Biene77 » Mittwoch 23. Mai 2018, 04:55

Moin Moin erstmal.

Ich bin der Jörg,komme aus Boostedt bei Neumünster und interessiere mich seit einem halbem Jahr für Bienen.
Aber dazu später mehr.

Montag arbeite ich im Garten und höre immer extrem lautes summen und denke mir das da jemand seine Drohne steigen lässt,bis mich meine Mitbewohnerin auf grosse Hornissen auf einem Busch aufmerksam macht der im Garten steht.
Letztes Jahr hatte ich Hornissen im alten Schuppen und wusste wie groß die waren,
was mich da aber auf dem Busch anblickte war 2 und mehr cm grösser.
Ich hab sowas grosses noch nie gesehen. :shock:
Und im verlaufe von 2 Tagen hab ich mir dann 4 Stück gefangen und in einen alten Wäschekorb aus Bast gepackt.
Ein Hornissenkorb. :shock:
Ordentlich Zuckerwasser und Honig auf eine Schale und sie haben sich richtig gut vollgefressen.

Es ist definitiv keine Vespa velutina https://de.wikipedia.org/wiki/Vespa_velutina
von der berichtet wird das sie sich in Europa ausbreitet.

Es ist eher die
https://de.wikipedia.org/wiki/Asiatische_Riesenhornisse
Kommt auch die Größe hin.
Ich versuch heute Fotos zu machen und werd die hier posten.

Mfg
Willst du eine Stunde glücklich sein,trinke Wein.Willst du ein Jahr glücklich sein,heirate.
Willst du dein Leben lang glücklich sein,werde Gärtner. In der Ruhe liegt die Kraft.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6km-3ot8Qo

Biene77
Beiträge: 23
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 10:28
Postleitzahl: 24598
Ort: Boostedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2018
Völkerzahl ca.: 1
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 41

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Biene77 » Mittwoch 23. Mai 2018, 13:28

Hier mal 2 Fotos...
DSCI0120.JPG
DSCI0108.JPG
Länge ist 4cm und mehr.
Für einheimische Hornissen sind die einfach zu gross. :shock:
Hier noch ein kurzes Video.
Hab ich bei einem Filehoster hochgeladen wo man ne Minute warten muss.
DSCI0123.AVI

Mfg
Willst du eine Stunde glücklich sein,trinke Wein.Willst du ein Jahr glücklich sein,heirate.
Willst du dein Leben lang glücklich sein,werde Gärtner. In der Ruhe liegt die Kraft.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6km-3ot8Qo

Benutzeravatar
tinafalke
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 09:08
Postleitzahl: 26452
Ort: Sande
Land: Deutschland
Telefon: 04422/1031
Imker seit: 26. Dez 1954
Völkerzahl ca.: Mal mehr mal weniger
Bienen"rasse": Mellifera Sicula Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 69

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von tinafalke » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:00

Das ist keine Riesenhornisse.
Der Kopf hat mehr Farbe.
Gruß

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 309
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Ape » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:02

Hallo Biene77,

erst einmal Willkommen im Forum.

Vielleicht hilft das bei der Bestimmung weiter:
http://www.hornissenschutz.de/inhalte.htm und
https://baden-wuerttemberg.nabu.de/tier ... 17059.html

M.M.n. handelt es sich um die Vespa Crabro, also der europäischen Hornisse, ggf. eine Königin. Die Musterung des Apdomen ist eindeutig.

LG
Ape

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 309
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Ape » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:03

Nachtrag: Da ist mir Tinafalke zuvorgekommen :D

Benutzeravatar
tinafalke
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 09:08
Postleitzahl: 26452
Ort: Sande
Land: Deutschland
Telefon: 04422/1031
Imker seit: 26. Dez 1954
Völkerzahl ca.: Mal mehr mal weniger
Bienen"rasse": Mellifera Sicula Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 69

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von tinafalke » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:07

Das ist doch gut so .
Ich mag sowas.
Gruß

Biene77
Beiträge: 23
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 10:28
Postleitzahl: 24598
Ort: Boostedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2018
Völkerzahl ca.: 1
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 41

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Biene77 » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:28

Ape hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 14:02
Hallo Biene77,

erst einmal Willkommen im Forum.

Vielleicht hilft das bei der Bestimmung weiter:
http://www.hornissenschutz.de/inhalte.htm und
https://baden-wuerttemberg.nabu.de/tier ... 17059.html

M.M.n. handelt es sich um die Vespa Crabro, also der europäischen Hornisse, ggf. eine Königin. Die Musterung des Apdomen ist eindeutig.

LG
Ape
Moin
Königin kann es nicht sein da ich inzwischen 5 Exemplare hier hab die alle gleich gross sind.

Grad nochmal mitm Zollstock nachgemessen und sie haben alle eine Körperlänge von 40-45mm.(Ohne Fühler)

Das passt nicht zu dem was in Wikipedia steht: :?

Mfg
Willst du eine Stunde glücklich sein,trinke Wein.Willst du ein Jahr glücklich sein,heirate.
Willst du dein Leben lang glücklich sein,werde Gärtner. In der Ruhe liegt die Kraft.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6km-3ot8Qo

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 309
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Ape » Mittwoch 23. Mai 2018, 15:20

Hallo Biene77,

wie gesagt, einfach mal die Seite von Hornissenschutz.de durchforsten. Es gibt viele Merkmale neben der Größe, auf die man achten sollte. Rein von der Färbung des Abdomen her kann es eigentliche keine Asiatin sein. Ggf. einfach nur große Exemplare?! Hatte neulich beim Schwarmfang am Abend beim Abholen des Kastens auch einen richtig dicken Hornissen-Brummer an der Stelle rumherstreifen, wo der Bienenschwarm vorher hin.


LG
Zuletzt geändert von Ape am Mittwoch 23. Mai 2018, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 309
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Ape » Mittwoch 23. Mai 2018, 15:24

tinafalke hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 14:07
Das ist doch gut so .
Ich mag sowas.
Gruß
Ja, *Handschüttel* :)
Grüße

robirot
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von robirot » Mittwoch 23. Mai 2018, 17:56

Der Kopf sagt Crabo, und hier oben sind 40 mm keine Seltenheit.
Allerdings denk dran, jetzt ist das Abdomen entspannt und gestreckt, wenn man sie Sterben zieht sich das Abdomen zusammen und wird kürzer.

Biene77
Beiträge: 23
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 10:28
Postleitzahl: 24598
Ort: Boostedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2018
Völkerzahl ca.: 1
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 41

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Biene77 » Mittwoch 23. Mai 2018, 20:21

robirot hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 17:56
Der Kopf sagt Crabo, und hier oben sind 40 mm keine Seltenheit.
Allerdings denk dran, jetzt ist das Abdomen entspannt und gestreckt, wenn man sie Sterben zieht sich das Abdomen zusammen und wird kürzer.
Tolle Wurst.
Dann stehen bei Wiki wahrscheinlich die Maße von toten Hornissen,

Ich hab meine 5 vorhin freigelassen,hier noch ein Foto mit 2en.
DSCI0127.JPG
Mfg
Willst du eine Stunde glücklich sein,trinke Wein.Willst du ein Jahr glücklich sein,heirate.
Willst du dein Leben lang glücklich sein,werde Gärtner. In der Ruhe liegt die Kraft.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6km-3ot8Qo

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 309
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Asiatische Riesenhornisse gesichtet..

Beitrag von Ape » Mittwoch 23. Mai 2018, 21:22

Definitiv Vespa Crabro auf dem Foto.
Die Identifikation von Insekten ist nicht immer einfach. Aber sehr interessant allemal.

LG

Antworten

Zurück zu „Bienenkrankheiten und -parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste