Honigpreise 2018

Ernte, Aufbewahrung, Abfüllung, Behandlung, Pflege, Aufbereitung und Verkauf von Honig; Honigsorten, Wachs, Propolis, Pollen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6525
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Honigpreise 2018

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 28. Juni 2018, 10:29

HAllo allerseits,

durch ein Thema in der Facebook Gruppe Imker in Kiel und Schleswig-Holstein ( https://www.facebook.com/groups/212176615941618/ ) interessiere ich mich gerade für Honigpreise, die man für ein 500 g Glas Frühtrachthonig verlangen kann.

Die Spanne reicht demnach derzeit von 6,00 bis 7,00 €.

Wie sieht es bei Euch aus? Wieviel nehmt Ihr?

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 961
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von elk030 » Donnerstag 28. Juni 2018, 10:46

Ich bin noch bei 6€ für Altkunden, aber Neue bezahlen bereits 7€.
Das Ökowerk nebenan verkauft meinen Honig bereits für 8€ problemlos.
Schönen Gruss, Elk

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. Juni 2018, 07:13
Postleitzahl: 76744
Ort: Wörth am Rhein
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 5 + x
Homepage: http://www.bienenkultur.com
Bienen"rasse": Buckfast-Mix
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von Heike » Donnerstag 28. Juni 2018, 16:14

500g für 6,80€

Orientiere mich dabei nicht nur bei den Imkern aus unserem Verein, sondern auch ein wenig bei denen hier im Ort.

Ein paar Orte weiter vertickt ein Altimker seinen Honig für 3€ das 500g Glas. Bevor ich die Preise nehmen muss, mache ich Met draus und besauf mich daran.
Beste Grüße!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6525
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 28. Juni 2018, 16:38

Heike hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 16:14
.....Bevor ich die Preise nehmen muss, mache ich Met draus und besauf mich daran.
Sehr schön, Heike. :D Nimmst mich mit? :lol:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. Juni 2018, 07:13
Postleitzahl: 76744
Ort: Wörth am Rhein
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 5 + x
Homepage: http://www.bienenkultur.com
Bienen"rasse": Buckfast-Mix
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von Heike » Donnerstag 28. Juni 2018, 16:40

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 16:38
Sehr schön, Heike. :D Nimmst mich mit? :lol:

LG
Kai
Kai, ich schätze, dass könnte dann die Feier des Jahres werden :wink: Ich lass es Dich wissen, wenn es soweit ist.
Beste Grüße!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6525
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 28. Juni 2018, 16:46

Heike hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 16:40
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 16:38
Sehr schön, Heike. :D Nimmst mich mit? :lol:

LG
Kai
Kai, ich schätze, dass könnte dann die Feier des Jahres werden :wink: Ich lass es Dich wissen, wenn es soweit ist.
8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Bienenalex
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 17:27
Postleitzahl: 55469
Ort: Klosterkumbd
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 20. Mär 1979
Völkerzahl ca.: 70
Bienen"rasse": Land, Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 68

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von Bienenalex » Donnerstag 28. Juni 2018, 17:15

ich bin bei 6,50 für einen nicht ganz so guten 17,5 %,
etwa 16 % ige Frühtracht zu 7
und Akazie für 8,80 16,8 %
incl Glas.

Herbert
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von Herbert » Donnerstag 28. Juni 2018, 21:01

Moin moin,
Biete keinen zu nassen Honig an,er soll schon
Reif sein,Preise liegen hier in Nordfriesland
AKTUELL bei 5,50€ bei 500gr.allerdings bei
Einer Metsause würde ich mich gerne anschließen,Bärenfang ist auch nicht zu verachten.
LG Herbert

elk030
Beiträge: 961
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von elk030 » Freitag 29. Juni 2018, 08:38

Es ist krass.
2018 ist das zweite Jahr in Folge, wo ich nur 20% der üblichen Menge an Honig ernte.
Erst waren es die späten Fröste, diesmal Trockenheit ohne Ende.
Tue mich schwer die Preise für langjährige Großabnehmer (12€ a kg) zu erhöhen,
auch wenn die Akazie mit 15,5 Wassergehalt der beste ist, den ich je hatte.
Meine übliche Haupternte, die Linde sieht sehr mau aus.
Heißt, ich kann maximal noch bis Januar liefern, dann ist das Lager leer.
Zukaufen sit nicht einfach, da Kunden den speziellen Charaker meiner Honige kennen
und nichts anderes wollen.
Elk, der versucht gelassen zu bleiben

Silas
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Honigpreise 2018

Beitrag von Silas » Freitag 29. Juni 2018, 22:03

Hallo Miteinander
Hier bei mir in Niedersachsen bzw. mein kundenkreis und deren Freunde . Zahlen bei mir 3,50 Euro für 250g und 3 Euro für 125g Glas. Ich ernte auch nur so das ich ca.50kg zum Verkauf habe der ist übrings bis auf 15 Gläser a.250g schon alles verkauft. In 9Tagen absoluter Rekord. 500g oder größere Gläser bitte ich garnicht an. Es wird auch nur die frühtracht verkauft der Rest bleibt für die Bienen so brauche ich auch weniger Winter Futter Kaufen. Gruß Marcus

Antworten

Zurück zu „Erzeugnisse aus dem Bienenvolk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste