Video: Völker entweiseln

Erfahrungsberichte und Empfehlungen für ein erfolgreiches Zusetzen von Königinnen. Für jedes Verfahren bitte ein eigenes Thema.

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 16. September 2018, 22:21

Herzlich willkommen zum Video: Völker entweiseln - Finden von Königinnen: https://www.youtube.com/watch?v=2HaS2NJXelg

LG
Kai

Bild
voelker-entweiseln-kl.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von Marion » Dienstag 18. September 2018, 13:04

Hallo Kai

Habe ich das richtig verstanden, dass du das Volk eine ganze Woche weisellos hälst?
Hatte kürzlich einen Beitrag gesehen, da wurde empfohlen, dass man um diese Jahreszeit die Völker maximal ein paar Stunden weiselunruhig werden lassen soll.
So würde die neue Kö viel besser angenommen als wenn man die "versucht" nachschaffen zu lassen.

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 18. September 2018, 13:48

Hallo Marion,

ja, 7-9 Tage weisellos. Welcher Bericht beschreibt das von Dir genannte? Kann ich so nicht bestätigen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 71

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von Didi » Dienstag 18. September 2018, 14:01

Moin Kai,
du wartest 7-9 Tage um eventuelle Nachschaffungszellen zu brechen? Da die Bienen dann keine Kö nachschaffen können, nehmen sie die neue Kö besser an?
Lg Dieter

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 18. September 2018, 14:27

Didi hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 14:01
Moin Kai,
du wartest 7-9 Tage um eventuelle Nachschaffungszellen zu brechen? Da die Bienen dann keine Kö nachschaffen können, nehmen sie die neue Kö besser an?
Lg Dieter
Hallo Didi,

ganz genau so. Nachschaffungszellen sind dann garantiert vorhanden; die müssen alle weg. Danach dann sofort vereinigen. In den 7-9 Tagen dürften die Bienen ihre alte Königin pheromonell "vergessen" haben. Sie sind auf Nachschaffung einer neuen Königin aus, und theoretisch dann empfängnisbereiter.

Diese Theorie muss ich praktisch bestätigen. Bei der Sofortbeweiselung habe ich deutlich mehr Königinnen in meinem Leben verloren als mit solch längeren Methoden.

Von daher bin ich bei wertvollen Königinnen sehr vorsichtig.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Sturmimker
Beiträge: 46
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:50
Postleitzahl: 2283
Ort: Obersiebenbrunn
Land: Oesterreich
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Carnica, Landbiene
Zuchtlinie/n: Sklenar, Troiseck, Peschetz
Einverständniserklärung: _
Alter: 45

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von Sturmimker » Samstag 22. September 2018, 20:53

Guten Abend,
Ich bin tatsächlich erstaunt, was da um diese Jahreszeit aufgeführt wird...

Das Zusetzen von Königinnen: http://www.pedigreeapis.org/biblio/artc ... Z50de.html

lg Michael

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 23. September 2018, 01:20

Sturmimker hat geschrieben:
Samstag 22. September 2018, 20:53
Guten Abend,
Ich bin tatsächlich erstaunt, was da um diese Jahreszeit aufgeführt wird...

Das Zusetzen von Königinnen: http://www.pedigreeapis.org/biblio/artc ... Z50de.html

lg Michael
Ja, muss leider sein bei sehr wertvollen Königinnen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Postkugel
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 19:32
Postleitzahl: 38644
Ort: Goslar
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Buckfast
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von Postkugel » Sonntag 23. September 2018, 14:17

Sorry Kai, wenn ich dich jetzt kritisieren muss.

Mein Imkervater wuerde zu dem beschriebenen Verfahren sagen: Das ist so, wie wenn man einer Frau die Gebaehrmutter heraus schneidet.

Das Umweiseln gehoert bei mir zum normalen imkerlichen Jahresablauf, weil ich wg. der nahen Belegstelle immer die Zuchtkoeniginnen der kommenden Saison in meinen Voelkern haben muss.

Bruder Adam beschreibt in seinem Buch "Meine Betriebsweise", wie es geht. Stichwort "Nucleus". Nach der Methode kann man selbst zur Unzeit mit hoher Erfolgsaussicht umweiseln. Die Monate mit dem "r" im Namen sind aber dennoch zu bevorzugen.

Bei mir bleiben die Volker mind. 1 Stunde, max. 3 Stunden weisellos. Die alte Weisel wird entfernt und ein Blatt "blaue Rolle" auf die Obertraeger gelegt. Darauf kommt ein "Haushaltsschnaps" (ob der noetig ist, kann man sich streiten; ich hab's so gelernt). Wenn dieser verdunstet ist, stelle ich den Nucleus (Apidea oder M+) in einer Leerzarge ueber eingeritztes Zeitungspapier auf die Obertraeger. Dann 7 Tage in Ruhe lassen, hernach den Nucleus und die Leerzarge entfernen. Schoen sind die koppelbaren M+ Raehmchen von Holtermann. Da kann man dann bei Dadant noch die Restbrut auslaufen und die Futterwaben in der grossen Beute auslecken lassen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 23. September 2018, 15:27

Postkugel hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 14:17
...
Das Umweiseln gehoert bei mir zum normalen imkerlichen Jahresablauf, weil ich wg. der nahen Belegstelle immer die Zuchtkoeniginnen der kommenden Saison in meinen Voelkern haben muss.....
Hallo,

ja, das "normale" Umweiseln handhabe ich mit eigenen Königinnen auch viel unkomplizierter. Nur, bei "andersrassigen" Zuchtköniginnen aus Postversand, die dann auch noch tagelang nicht in Eilage waren, muss ich vorsichtiger vorgehen.

Es ist vielleicht nicht bekannt, wieviele Versandköniginnen ich schon verloren habe, weil ich zu unvorsichtig war.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 71

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von Didi » Sonntag 23. September 2018, 15:27

Ich hatte 1weiselloses Volk und in einem hat die Kö nicht mehr gelegt und meine Ersatzköniginnen waren aufgebraucht. Also habe ich mir 2 Kö schicken lassen. Am Ankunfttag habe ich vormittags die alte Kö entfernt und am Nachmittag die neuen Königinnen unter Futterteig aber ohne Verschluß zugesetzt. Heute war Kontrolle, beide Kö legen und bei einem Volk schon 3 Waben verdeckelte Brut, beim anderen 2 Waben. Hat sehr gut geklappt.
LG Dieter

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6575
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 23. September 2018, 18:10

Didi hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 15:27
Ich hatte 1weiselloses Volk und in einem hat die Kö nicht mehr gelegt und meine Ersatzköniginnen waren aufgebraucht. Also habe ich mir 2 Kö schicken lassen. Am Ankunfttag habe ich vormittags die alte Kö entfernt und am Nachmittag die neuen Königinnen unter Futterteig aber ohne Verschluß zugesetzt. Heute war Kontrolle, beide Kö legen und bei einem Volk schon 3 Waben verdeckelte Brut, beim anderen 2 Waben. Hat sehr gut geklappt.
LG Dieter
Hallo Didi,

ja, zu 70-80% geht das gut.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

robirot
Beiträge: 390
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Völker entweiseln

Beitrag von robirot » Sonntag 23. September 2018, 19:35

Versandkönigin ist hier das Stichwort, ist die Königin in Eilage ist es eigentlich unkompliziert, anders sieht es dagegen bei Versandköniginnen aus. Da entweder 9 Tage warten oder aber 1-2 Stunden und per Zweitschlupfzelle zusetzen. Bei 20 ZsZ dieses Jahr 0 Verluste, KS auch Null, mit Käfig 15.

Antworten

Zurück zu „Zusetzverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste