Räuberei - Behandlung der Beute danach

Eines meiner Völker wurde leider durch Räuberei heimgesucht, trotz Fluglochverengung auf 2 cm seit der Einfütterung im August. Eine beigefügte Futterwabe des letzten Jahres wurde dann auch noch geplündert. Das Volk besteht nun nur noch aus einem kümmerlichen Rest, der größte Teil des Volkes hat bei den Kämpfen dran glauben müssen.

Wie verfahre ich nun mit der Beute (Holz, Zander), ich habe leider bislang glücklicherweise keine Erfahrung mit Räuberei ?!

Belasse ich diese auf dem alten Platz, denn die Räuber sind ja teilweise noch vor Ort oder kommen zumindest zur Kontrolle auf weiteres Futter wieder wie das Einhängen der Futterwabe gezeigt hat oder stelle ich sie an eine andere Stelle um sie zu reinigen und auszubrennen ?

Laufe ich dann nicht Gefahr (wenn die ausgeplünderte Beute nicht mehr am Ort ist) , dass die Räuber weitere Völker meines Bienenstandes heimsuchen und ausplündern ???

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Räuberei gemacht, welche Tipps könnt Ihr mir geben ?

Comments 2

  • Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, eine leere Beute offen an dem Platz der beräuberten Beute stehen zu lassen. Die Räuber kommen tatsächlich noch tagelang zurück. Da sie nichts mehr finden, geben sie dann irgendwann auf.

  • Hallo!

    Häufig sind es die eigenen Völker, die die anderen auf dem eigenen Stand ausräubern. Dazu einfach mal in der Suche "Räuberei" eingeben.

    Von daher, wenn dein Volk noch lebt und du es retten möchtest, kannst du sie versuchsweise mal an einen anderen Stand stellen, wenn du die Möglichkeit hast. Natürlich ist ein Risiko vorhanden, dass dann das nächstschwächere Volk Opfer von Räuberei wird. Ich würde nach deiner Beschreibung wahrscheinlich die Reste des Volks mit oder ohne Königin (falls du ein weiseloses hättest: ohne) mit einem anderen Volk vereinigen. Ausbrennen würde ich die Bienen niemals außer vielleicht sie wären an Faulbrut erkrankt (abschwefeln).

    Wenn du mit Ausbrennen allerdings nur das Material meintest. Kann man machen, wenn man Angst vor Faulbrut o. Ä. hat. Aber normalerweise sollte eine Reinigung mit Wasser komplett ausreichen. Ich habe jedoch keine Erfahrung mit Holzbeuten, daher sind dies nur meine Gedanken, keine Erfahrung.


    Ich hoffe aber für Dich, dass dieses Thema kein Blog wird! :D

    Grüße