Zander ,oder Dadant?

  • Hey Johannes
    Ich gehe mal davon aus, daß du besonders eigenwillge Bienen hast.
    Meine sind besonders langsam.
    Die brauchen eine Stunde, um eine Dadantwabe diagonal zu durchlaufen.
    Deshalb ist Zander für meine Bienchen einfach entspannter.
    Durch den Beespace zwischen den Zargen wird zudem die Infrastruktur innerhalb des Volkes verbessert
    und der Imker hat leichtes Spiel beim Waben jonglieren.
    Elk. der beide Systeme hat und schätzt

  • Quote from elk030

    Hey Johannes
    Ich gehe mal davon aus, daß du besonders eigenwillge Bienen hast.
    Meine sind besonders langsam...


    Hehe :lol:


    Meine Bienen sind sicher eigenwillg. Und flink.
    Das siehst du doch an der gehbehinderten Königin, die du mir letztes Jahr abgenommen hast. Lebt sie noch?


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator im Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V.

    http://www.bv-dunkle-biene.de/
    Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Wir wollen die imkerlichen Kräfte bündeln und Interessenten und Züchter näher zusammenbringen.


    Infos zur mir und meinen Bestellmöglichkeiten gibt es auf meiner Webseite: https://www.dunkle-bienen.com/

  • Sie lebt glücklich in ihrem neuem Schwarm, den ich auch nicht auffüttern musste, weil er randvoll mit Honig ist.
    Richtig, Schwärme werden von mir im ersten Jahr grundsetzlich nicht abgeerntet.
    Auch deine diesjährig gelieferten Königinnen machen sich übrigens sehr gut.
    Dankbare Grüsse, Elk

  • Hallo Elk,


    das sind wirklich schöne Nachrichten. :D


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator im Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V.

    http://www.bv-dunkle-biene.de/
    Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Wir wollen die imkerlichen Kräfte bündeln und Interessenten und Züchter näher zusammenbringen.


    Infos zur mir und meinen Bestellmöglichkeiten gibt es auf meiner Webseite: https://www.dunkle-bienen.com/

  • Nun sollten wir den Fragesteller ausreichend verunsichert haben.
    Eins noch, falls du Dadant wählst
    Hast du ein mäßiges Trachtgebiet, ist Zadant ok.
    Ist es opulent, bietet sich das klassische 12-Dadant an, weil es sonst eng werden könnte.
    Der Hauptfaktor ist aber letzendlich Verständnis und Intuition in der Arbeit mit den Bienen.
    Elk

  • Quote from elk030

    Nun sollten wir den Fragesteller ausreichend verunsichert haben.
    ...
    Der Hauptfaktor ist aber letztendlich Verständnis und Intuition in der Arbeit mit den Bienen.
    Elk


    Hallo Elk,


    da hast du Recht. :) Der arme Kianoush ist erst 14 Jahre alt, hat seinen ersten Ableger beim Verein stehen und wurde jetzt von uns so mit Infos bombardiert. :mrgreen:



    Also Kianoush, lass mich noch mal alles zusammenfassen. :)
    Imkern kann man letztlich mit allen Beuten. Vieles ist Übungs- und Geschmackssache.
    Es ist auch immer die Frage, was du möchtest. Effektive Honigernte und schnelle Durchsichten sind im Dadantmaß sicher eine winzige Kleinigkeit besser als mit Zander. Völker einfach nur zum Zeitvertreib und und zur Wissensbereicherung halten, geht mit Zander und Dadant sicher gleich gut.


    Du musst die Entscheidung also definitiv selbst treffen! Wir können nur unsere Erfahrungen und Meinungen schildern. Die sind aber subjektiv.


    DIE BESTE Beute gibt es wohl überhaupt nicht! ... Ist wie bei Autos. Da gibt es ja auch zig Marken und Modelle. ... Für jeden was. :lol:


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator im Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V.

    http://www.bv-dunkle-biene.de/
    Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Wir wollen die imkerlichen Kräfte bündeln und Interessenten und Züchter näher zusammenbringen.


    Infos zur mir und meinen Bestellmöglichkeiten gibt es auf meiner Webseite: https://www.dunkle-bienen.com/

  • Hallo Johannes und elk,


    danke für eure Antworten :D Jetzt bin ich um einiges schlauer :mrgreen: . Das mit Zander und Dadant ist schwierig :| . Wenn man genug Völker, irgendwann in paar Jahren hat kann man sicher auch mit beiden Imkern. :wink: Ich geh erstmal recherchieren was Zadant ist :lol:


    LG Kianoush

  • Quote from Kianoush

    ...Ich geh erstmal recherchieren was Zadant ist :lol:


    LG Kianoush


    Hallo Kianoush,


    das ist ein Zanderrähmchen mit der Höhe von Dadant. Für mich ist das ein guter Kompromiss, da ich massig Zanderbeuten mit allem Zubehör besitze. Du hast noch alle Optionen offen. Da würde ich dir zum echten Dadant-US raten und nicht zu Zadant.


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator im Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V.

    http://www.bv-dunkle-biene.de/
    Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Wir wollen die imkerlichen Kräfte bündeln und Interessenten und Züchter näher zusammenbringen.


    Infos zur mir und meinen Bestellmöglichkeiten gibt es auf meiner Webseite: https://www.dunkle-bienen.com/

  • Heute um 20 Uhr gibt es einen Livestream dazu von unserem Bienenfreund Walter:


    https://www.youtube.com/watch?v=Lr8KsVWohBg



    Seid gern dabei.


    LG

    Kai