Warten auf 2 Flekkefjord Königinnen

  • Hallo allerseits,


    ich sitze schon wieder auf Kohlen, denn ich warte auf 2 Flekkefjord Königinnen aus Norwegen. Na, nicht ganz richtig: eine dieser Königinnen soll wohl von einer Population einer "vergessenen" Insel vor der norwegischen Küste sein. Eine reine, ungezüchtete Dunkle Biene. Bin mal gespannt.


    LG
    Kai

  • HAllo Katrin,


    gesagt - getan:


    Herzlich willkommen zum neuen Video:


    Die Insel muss ich noch erfragen.
    LG
    Kai



    [attachment=0]flekkefjord-urbienen-kl.jpg[/attachment]

  • Hallo Kai,


    ich gratuliere zu deiner neuen Errungenschaft und gutes Gelingen bei der Einweiselung mit ZSZ.

    Leg Dich Niemals mit einem Imker an. Ich habe Tausende Freunde die dich Verfolgen können


    LG Klaus


  • Von welcher Insel ist denn die eine Königin?


    Hallo Katrin, es ist doch eine:


    Quote


    eine Population einer "vergessenen" Insel vor der norwegischen Küste


    Selbst der Name ist verloren gegangen ... Ind die Position vergessen ... ;)


    Mich würde ja interessieren, wie es dazu gekommen ist. Gab es noch wilde, sich selbst erhaltende Populationen? Einen alten Imker, der mit uralten Material arbeitet?


    VG Christian

  • HAllo,


    ja, so wird es wohl gewesen sein, so wie bei den französischen Inseln Ile de Grois und Ile Ouessant, wo es auch nie Bienenimporte gab. Sobald ich Zeit und Ruhe habe, will ich genauer nachfragen.


    Sorgen bereitet mir das Wetter. 15 Grad und Dauerregen. Da gehe ich sehr ungern an die Bienen, obwohl es laangsam drängt. Ich muss ein komplettes Volk auf Nachschaffungszellen durchsuchen und ein Begattungsvölkchen bilden. Bloß bei 15 Grad und Regen? :oops:


    LG
    Kai

  • NAchtrag: Regenwetter seit gestern schon. Starker Sprühregen von der Seite, 15 Grad kalt, windig und dunkel.


    Wer würde da an die Bienen gehen? Eine einfache Nachschau würde zur Not noch gehen, aber ich will ja noch ein Begattungsvölkchen bilden, mit möglichst nur ... Jungbienen. Das wird wohl nichts. Flugbetrieb ist natürlich eingestellt. :shock:


    Ich sitze nach wie vor also auf Kohlen.


    LG
    Kai



    [attachment=0]regenwetter-12-08-17.jpg[/attachment]

  • Quote

    I'll breed from old Flekkefjord material which has been on an island for many years without much interference by other bees from the area. This will be exciting
    I will breed many queens of this material for testing.


    Maybe you are interested in these?


    Mehr kann ich dazu leider auch nicht beitragen. Ich will sehen, wie sich meine Königin macht. :D


    LG Johannes


    Zuchtkoordinator im Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V.

    http://www.bv-dunkle-biene.de/
    Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Wir wollen die imkerlichen Kräfte bündeln und Interessenten und Züchter näher zusammenbringen.


    Infos zur mir und meinen Bestellmöglichkeiten gibt es auf meiner Webseite: https://www.dunkle-bienen.com/

  • Hallo allerseits,


    so, hier mal ein Bericht von heute; für ein Video gab es heute aufgrund der Umstände keine Möglichkeit.


    Es regnet hier in Strömen fast ununterbrochen; ein kurzes regenfreies Zeitfenster (ca. 1/2 Stunde) konnte ich aber nutzen, um die beiden Königinnen unterzubringen.


    Zunächst eine Königin in die Zweitschlupfzelle (ZSZ). Ging gut. DAnn Begattungsvölkchen bilden. Das war nicht schön. Bienen waren stichig, kein Wunder, alle Altbienen sind ja seit gestern zu hause. Ich nahm etwas mehr als eine Kelle. Alles war pitschnass, die Bienen auch. Kein schönes Arbeiten. Etliche sind ins Gras gefallen oder während des Bildens oben schon herausgequollen. DAdurch natürlich viele tote Bienen. Alles musste schnell gehen, und es hagelte weiter Stiche. Bienen fliegen bei dem Wetter zwar nicht, laufen aber umso schneller. ZSZ in BGK unterbekommen. Nun Dunkelhaft. HAbe kein gutes Gefühl.


    Anschließen dem Volk alle Nachschaffungszellen ausgebrochen. Und eine ZSZ zugegeben. Ging gut. Zeitgleich ein weiterer Block Futterteig 7,5 kg mit hinein. Deckel zu fertig. Hoffen.


    Mit dem 15 kg Block Ambrosia bin ich übrigens am Steilhang ausgerutscht und rücklings auf den Boden geknallt. Alles matschig nass. Bin weich gelandet, direkt im Matsch. Alles gut gegangen.


    Wie schön ist es, bei dem Wetter an die Bienen zu gehen. Es gibt Tage, da hasse ich das Imkern. Heute ist so einer davon.


    LG
    Kai
    Foto: Die erste Flekkefjord Begleitbiene. Sie gibt mir Hoffnung, dass alles klappt.



    [attachment=2]MDAlarm_20170812-163300.jpg[/attachment]



    [attachment=1]flekkefjord-biene-12-08-17-1.jpg[/attachment]



    [attachment=0]flekkefjord-biene-12-08-17-2.jpg[/attachment]

  • ^^ Das Wetter war ja auch zu bescheiden, eigentlich wsollten morgen 10 Völker auf reisen gehen, jetzt muss ich morgen doch um 6 Aufstehen, das war alles andere als Angenehm vorhin,

  • Hallo Kai,


    von wo beziehst du den Futterteig?
    Gibt es bei den Sorten bzw Anbietern wesentliche Unterschiede? Oder ist das inhaltlich fast gleich?
    mein Vater hatte früher grundsätzlich selbst hergestellt (Honig und Puderzucker)...


    l.G. Rene

  • Ja bei den Futterteigen gibt es große Unterscheide.
    Der hier im Norden am weitesten Verbreitet Futterteig ist, Ambrosia. Bekommt man in 15 und 2,5 kg Blöcken. Ist in Ordnung, man muss ihn aber in Folie Füttern, sonst ist er sehr schnellt Trochen und Hart. Bei der Lagerung meist recht Flüssig, durch Kondenswasser.


    Den bisher besten Käuflichen Futterteig den ich hatte, ist der Fondabee. Im Unterschied zu Ambrosia, enthält er Fruktose, da sie Hygroskopisch ist, bleibt dieser Futterteig sehr lange feucht, auch wenn er ohne Folie gefüttert wird.


    Noch besser ist allerdings Futterteig aus Puderzucker und einem Futtersirup mit gutem Fruktosegehalt. (Nur noch mit Hnig ist besser)

  • wenn ich nicht selbst Futterteig herstellen würde, welchen würdet ihr empfehlen? o.g. Ambrosia? Ich würde mir das schicken lassen wollen... wegen momentan akutem Zeitmangel... vielleicht ist das ja auch zu beachten...

  • HAllo Ihr Lieben,


    danke für die Rückmeldungen. Sieht alles gut aus bislang. Hauptvolk wie auch BGK ruhig.
    LG
    Kai

  • Toi toi toi Kai - Drück die Daumen!


    Freitag und Samstag waren echt hart!!! Regenjacke über dem Imkeranzug - nichts für Schönwetter-Imker.


    Beste Grüße, Stefan

  • DAnke, Stefan.


    Bislang sieht alles recht gut aus. Das BGK knistert in Dunkelhaft ruhig vor sich hin, und das Volk scheint auch ruhig und fleißig. Evtl schaue ich heute Abend vorsichtig durch das Abdeck-Fix; ein weiterer Vorteil bei einer Klarsichtfolie.


    Ich berichte weiter.
    LG
    Kai

  • HAllo allerseits,


    und hier gehts zum Video von heute:


    LG
    KAi



    [attachment=0]bgk-18-08-17-kl.jpg[/attachment]