Imkern in der Hinterbehandlungsbeute 2019

  • Hallo allerseits,


    was macht Eure Hinterbehandlungs-Imkerei im Jahr 2019? Ich hoffe, alles sieht gut aus?

    Mein Volk im Blätterstock steht wie eigentlich von Anfang an gut dar. Es kam stark aus dem Winter, hatte letzten Herbst offenkundig erfolgreich still umgeweiselt und musste zügig erweitert werden. Aus Zeitgründen wurde es nicht geschröpft und nicht auf Schwarmlust kontrolliert, schwärmte dann auch Anfang Mai. Dennoch brachte es recht viel Honig aus der Frühtracht, der auch geerntet wurde. Wohlweislich wurden die ausgeschleuderten Waben dem Volk nicht zurückgegeben, sondern es wurde Anfang Juni auf den Brutraum eingeengt. Eine zufällig gute Entscheidung, denn durch den Schwarmakt wurde das Volk schwächer, und eine Sommertracht stellte sich nicht mehr ein.


    Die Farbe der nun geschlüpften Bienen geht nun wieder mehr ins gräuliche (vorher eindeutig gelb seit Herbst 2018). Das Volk ist wieder kräftig, sitzt auf 1 Raum und erhält in Kürze sein Winterfutter (12 kg) und Varroabehandlung mit dem Sublimox.


    Bilder folgen.


    LG

    Kai


    So, nun bin ich gespannt, wie es bei anderen aussieht. :*

  • Kai

    Changed the title of the thread from “Imkern in dere Hinterbehandlungsbeute 2019” to “Imkern in der Hinterbehandlungsbeute 2019”.