bienengral Fortgeschrittener

  • Male
  • 56
  • Member since May 25th 2017
  • Last Activity:
Posts
111
Likes Received
59
Points
614
Profile Hits
254
  • Hallo Herr Grall,

    ich habe vor einer Weile einen Ableger von Ihnen bekommen und ich dachte es interessiert Sie vielleicht was aus dem Volk geworden ist. Anfangs hatten wir einige Startschwierigkeiten. Die große Beute war wohl zu kühl für das kleine Volk und sie konnten ihre Temperatur schlecht halten. Nachdem ich die Dämmung verbessert habe, war alles in Ordnung. Das Volk sitzt jetzt auf neun Rähmchen. Die Wabengassen sind gut gefüllt aber nicht übervoll. Die Varroabehandlung ist fast zu Ende. Sie hatten nicht viele Milben. Ich hoffe, dass sie gut über den Winter kommen und nächstes Jahr einen guten Start haben. Im Vergleich zu meinem Ableger, den ich im Verein betreue, sind sie schon angriffslustiger aber das macht nix. Sie stehen alleine im Wald, da sollen sie sich schon wehren wenn jemand meint Unfug machen zu müssen. Die meisten Bienen sind schön dunkel, also meine Königin scheint kaum oder gar nicht mit Carnica Drohnen geliebäugelt zu haben. Jedesmal wenn ich sie sehe freue ich mich - das ist so ein schönes Tier! Danke das Sie mir als Anfänger die Bienen anvertraut haben!


    Viele Grüße

    Xenia Stohl

    • Hallo Xenia,


      ja freut mich dass alles so gut gelaufen ist. Wieviel Futter hat das Volk den jetzt?


      Grüße Thomas Grall

    • Hallo Thomas,


      ich füttere gerade noch wöchentlich ca 1 Liter Apiinvert. Mit der Winterfütterung wollte ich warten bis wir das im Verein machen. Der Ableger dort ist ca. 2 Wochen jünger als mein Volk d.h. ich kann mich daran orientieren was wir dort machen. Ich denke sie brauchen so ca 14 Kg Futter?


      Viele Grüße

      Xenia

    • Hallo Xenia,


      ja so ca. 14 kg Futter für den Winter sollte im Volk sein. Sind ca. 7 volle Zanderwaben.


      Grüße Thomas

    • Hallo, bei der Menge würden meine Völker locker verhungern! ;) Kommt wohl sehr auf die Region an. LG Kai

    • Hallo Kai,


      das ist das was auch mein Imkerpate vorgibt. Das ist ja noch kein Wirtschaftsvolk sondern ein Ableger. Aber wenn sie jetzt schon 1 Liter in der Woche brauchen kann es kaum reichen. Ich werde das auf jeden Fall zwischendrin kontrollieren. Ist wohl auch eine Frage wie kalt es wird.

      LG xenia