seimke Fortgeschrittener

  • from nürnberg
  • Member since Mar 10th 2020
  • Last Activity:
Posts
121
Likes Received
53
Points
728
Profile Hits
651
  • Hallo.

    Weis nicht ob das gelesen wird. Mein Name ist Heinz egon Ritters. Wohne in Soltaus seit 1975 hatte bis zu 20 Völker. Meine Vorväter auch seit 1875. Ähnliches ist mir 2020 geschehen mit 4 Völker auf je ca 18 waben nach der Auffütterung. Innerhalb weniger Tage wo ich nicht im Garten war wurden 4 Völker total ausgeraubt. Nur Köpfe, Beinen und Flügel lagen auf dem Entdecklungswachs. Sonst alles besenrein, die Waben total trocken geleckt, Jetzt vor einigen Wochen das Gleiche mit den 2 Völkern die ich inzwischen von Imkerfreunden erhalten habe. Hier allerdings war das Futter noch erhalten keine toten Bienen usw. Schwärmen im Winter wohl auch nicht. Im Internet habe ich danach einiges gefunden was die Ursache sein kann. Die asiatische Wespe im Süden Europas beheimatet überfällt Bienenvölker lt Internet. Wer weis da mehr oder hat gleiches erlebt und möchte sich nicht äußern wie bei Imkern meist üblich. Meine E Mail: heinz egon ritters@gemail.com

    Liebe Grüße H Ritters