Frühling 2015

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4302
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Frühling 2015

Beitrag von Johannes » Donnerstag 2. April 2015, 20:25

Hallo Heiko,

ich denke, du brauchst dir keine Sorgen machen. 2,5 kg sollten reichen. Kontrolliere die Abnahme einfach in spätestens einer Woche, dann wird es schon gut gehen! Das Wichtigste ist, dass die Bienen direkten Kontakt zum Teig haben. Ob sie ihn angenommen haben, kannst du ja morgen mal kurz prüfen.

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Alter: 31

Re: Frühling 2015

Beitrag von Hainlaeufer » Samstag 4. April 2015, 14:04

Nun... die letzten Tage waren schlußendlich auch in meiner Gegend winterlich. Dieses Sturmtief aus Deutschland erreichte das zentrale Österreich, alles mögliche flog herum oder stürzte zusammen. Immer wieder gab es Schnee und in der Nacht hielt der Frost wieder an... gsd flogen meine Völker gestern (da wars kurzzeitig wärmer als sonst) und ich bin wieder berruhigter. Aber es scheint noch wirklich zu dauern, bis der Frühling tatsächlich richtig durchstarten kann - ich hoffe, all die Knospen, Triebe und Blütenknospen überstehen noch diese Turbulenzen.

lg

Benutzeravatar
darkbee
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 01:05
Postleitzahl: 5656
Ort: BW
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1990
Völkerzahl ca.: 23
Bienen"rasse": Landbiene (Carnica+Buckfast), Bjurholm F1/F2
Zuchtlinie/n:
Alter: 32

Re: Frühling 2015

Beitrag von darkbee » Montag 6. April 2015, 16:10

Bei uns blüht nun ua wilde Mirabelle, diese wurde von den Bienen eifrig besucht. Selbst die vom Sturm abgerissenen Zweige mit Blühten auf dem Boden wurden von ihnen besucht. Der Ahorn ist nun auch solangsam dabei aufzublühen, bei den Kirschen wird es je nach Wetterlage auch nicht mehr lange dauern, schätze mal bei günstigen Temperaturen um Mitte April wird die Kirsche anfangen zu blühen.

Material habe ich in den letzten Tagen hergerichtet, von meiner Seite aus kann es losgehen :D

Grüße Michael

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4302
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Frühling 2015

Beitrag von Johannes » Montag 6. April 2015, 18:42

darkbee hat geschrieben:...Material habe ich in den letzten Tagen hergerichtet, von meiner Seite aus kann es losgehen :D ...
So sehe ich das auch! :P

Ab Donnerstag sind bei mir 15-22 °C gemeldet. Dann wird die Natur explodieren.

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Alter: 31

Re: Frühling 2015

Beitrag von Hainlaeufer » Montag 6. April 2015, 23:38

Johannes hat geschrieben:... explodieren.
Ein Wort, das wirklich in der Imkerei an Beliebheit gewann :wink: ich hoffe du liegst da richtig - laut Wetterbericht soll ja tatsächlich ein plötzlicher Temperaturanstieg kommen.
Durch den Regen und Schneefall in den letzten Tagen, ist der Boden ja wirklich stark angesoffen. Die Wärme, die fehlt wirklich noch, für eine explodierende Entwicklung!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4302
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Frühling 2015

Beitrag von Johannes » Dienstag 7. April 2015, 20:16

Hainlaeufer hat geschrieben:
Johannes hat geschrieben:... explodieren.
Ein Wort, das wirklich in der Imkerei an Beliebtheit gewann :wink: ...
Hey Michi,

ich hab mal einen Film gesehen, wo Vorgänge in der Natur im Zeitraffer gezeigt wurden.
U. a. wurde da das Aufgehen der Blüten gezeigt. Das hatte schon was von einer Explosion. Wenn erst die grüne Hülle aufreißt und sich dann die zerknautschten Blütenblätter entfalten. Im entsprechenden Zeitraffer sieht das echt mega aus! :P

Kennst du eigentlich den Ausdruck: "Da honigt jeder Zaunpfahl" ? :mrgreen:

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Alter: 31

Re: Frühling 2015

Beitrag von Hainlaeufer » Mittwoch 8. April 2015, 20:14

Johannes hat geschrieben:Kennst du eigentlich den Ausdruck: "Da honigt jeder Zaunpfahl" ? :mrgreen:
Hmmmmmm... nein :mrgreen: was bedeutet es genau im Sprachgebrauch?

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4302
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Frühling 2015

Beitrag von Johannes » Mittwoch 8. April 2015, 20:29

Mhh... Also in meiner Region sagt man das, wenn der Nektar in rauen Mengen fließt. Vorzugsweise bei der Robinienblüte und leicht schwülem Klima.
Ob das nun daher kommt, dass hier Robinienstämme seit Generationen gerne als Zaunpfahl benutzt werden, oder weil es schier unglaublich scheint, wie viel Nektar da rein kommt, weiß ich auch nicht. Vielleicht weiß das niemand. :mrgreen:
Aber jeder hier versteht, was gemeint ist! :P

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4302
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Frühling 2015

Beitrag von Johannes » Mittwoch 8. April 2015, 20:39

Hahaha, wenn du das mal googelst, stellst du fest, dass andere Imker die Redewendung auch kennen.
Mit Robinie hat das nicht immer zu tun. Heike Aumeier verwendet es beispielsweise in Verbindung mit Waldtracht.
Die gibt es bei mir aber gar nicht.

LG Johannes


Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Antworten

Zurück zu „März“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast